// Branche // Areale und Quartiere

iS Software für Areale und Quartiere

Die Entwicklung von smarten Arealen und Quartieren in Deutschland schreitet voran. Klimaneutrale und effiziente Energiekonzepte, Mobilität und Smart Living werden intelligent vernetzt.

Als Spezialist für die Abrechnung, das Vertragsmanagement und Metering bieten wir innovative und praxistaugliche Lösungen an.

Smart City

areale

QUARTIERE

Kontaktieren Sie uns direkt unter info@is-software.com.

Areale

Der Einfachheit halber verstehen wir im vorliegenden Kontext unter einem Areal eine begrenzte Fläche in privatem Besitz mit unterschiedlichen Geschäftsabsichten, die in den häufigsten Fällen nach verkehrstechnischen Zielen in der Nähe, jedoch außerhalb, von Städten errichtet wurden oder errichtet werden sollen.

 

Beispiele für Areale nach unserem Verständnis sind:

mt|airplanemode_active|

Flughäfen

et|icon_building|

Industrieparks

mt|shopping_cart|

Outlets

mt|directions_boat|

Häfen

Ein Areal ist unabhängig von der Art des Elektrizitätsnetzwerkes wie besipielsweise dem Öffentlichen Netz, geschlossenen Verteilernetzen, Kundenanlagen oder Kundenanlagen zur betrieblichen Eigenversorgung.

Neben vielen spezifischen Charakteristiken stehen im vorliegenden Fall vornehmlich Autarkie, Klimaschutz, Digitalisierung und Wirtschaftlichkeit im Vordergrund.

Dabei spielen vor allem Energie, Telekommunikation, Informationstechnologien und generell neue positiv beeinflussende Technologien eine erhebliche Rolle. Hinsichtlich der Energie werden hierbei Autarkiegrad, Energieproduktion durch EEG-Anlagen (einschließlich BHKW, Energiespeicher, etc.) und die Realisierung von Kostenoptimierungsansätzen verfolgt.

Wurden in der Vergangenheit diese Themen eher isoliert betrachtet, wird nun verstärkt der Vernetzungs- und Integrationsgedanke priorisiert. In diesem Kontext boomen seit geraumer Zeit Ansätze und Lösungen zu Eigenproduktionsmodellen, Mieterstrommodellen,  IoT, M2M, Smarten Beleuchtung, SharingModellen und auch die Veräußerung von überschüssiger Energie in angrenzende Wohngebiete.

Zentrale Serviceplattformen zur Steuerung, Transparenz und Sicherstellung der Wirtschaftlichkeit sind essentiell für den Erfolg der Areallösung.

Mit der iS Software Billing Suite stellen wir eine zentrale Komponente der Serviceplattform zur Verfügung. Unsere Lösung stellt unter anderem die Möglichkeit der Abrechnung und somit die Wirtschaftlichkeit sicher.

Ob wir dabei ausschließlich unsere WinEV® Abrechnungslösung einsetzen oder themenspezifische Partnerlösungen aus der Telekommunikation oder Immobilienwirtschaft ergänzen, ist abhängig von der jeweiligen Aufgabenstellung.

Unsere Lösungen sind themenspezifisch (hoch-)standardisiert. Die jeweiligen Anforderungen der Areale bzw. der Projektenwickler definieren letztendlich die gesamte Lösung der Abrechnungslösung, die wir als Generalunternehmer planen, realisieren und bei Bedarf im Rahmen einer umfassenden Prozessdienstleistung (BPO) betreiben können.

Sprechen Sie unsere Integrationsexperten an!

Wir arbeiten gemeinsam mit Ihnen an einem wirtschaftlich sinnvollen und umsetzbaren Plan. Wir integrieren uns, bei Bedarf, bereits in den Planungsprozess.

Kontaktieren Sie uns direkt unter info@is-software.com.

Quartiere

Der Einfachheit halber verstehen wir im vorliegenden Kontext unter einem Quartier einen Gebäudekomplex bis hin zu einer Untermenge einer Smart City – eines Wohnviertels.

Beispiele für Quartiere sind:

  • Einkaufszentren
  • Alten- und Pflegeheime
  • Wohnblocks
  • Wohnheime
  • Stadtteile mit spezifischen Charakteristiken
  • Gesundheitszentren
  • Sportzentren

Neben vielen spezifischen Charakteristiken stehen im vorliegenden Fall, ähnlich dem Smart City Modell, vornehmlich Klimaschutz, Digitalisierung und die Verbesserung der Lebensqualität im Vordergrund. Im eher ländlichen Umfeld werden vergleichbare Komplexe eher den Arealen zugeordnet.

Dabei spielen unter anderem Energie, Mobilität, Telekommunikation, Informationstechnologien und generell neue positiv beeinflussende Technologien eine erhebliche Rolle. Hinsichtlich der Energie werden hierbei Autarkiegrad, Energieproduktion durch PV-Anlagen (einschließlich BHKW, Energiespeicher, etc.) und die Unterstützung von Communitymodellen (ProSumer, ConSumer) priorisiert.

Wurden in der Vergangenheit diese Themen eher isoliert betrachtet, wird nun verstärkt der Vernetzungs- und Integrationsgedanke priorisiert.  In diesem Kontext boomen seit geraumer Zeit Ansätze und Lösungen wie z.B. Mieterstrommodelle, Community Lösungen, eMobilitätslösungen, LoRaWAN, IoT, M2M, Smarte Beleuchtung, SharingModelle.

Zentrale Serviceplattformen zur Steuerung, Transparenz und Sicherstellung der Wirtschaftlichkeit sind essentiell für den Erfolg der Quartierslösung.

Mit der iS Software Billing Suite stellen wir eine zentrale Komponente der Serviceplattform zur Verfügung. Unsere Lösung stellt u.a. die Abrechenbarkeit und somit die Wirtschaftlichkeit sicher. Ob wir dabei ausschließlich unsere WinEV® Abrechnungslösung einsetzen oder themenspezifische Partnerlösungen aus der Telekommunikation, der Community, der eMobilität oder der Immobilienwirtschaft ergänzen, ist abhängig von der jeweiligen Aufgabenstellung.

Unsere Lösungen sind themenspezifisch (hoch-)standardisiert. Die jeweiligen Anforderungen der Quartiere bzw. der Städteplaner oder Projektenwickler definieren letztendlich die gesamte Lösung der Abrechnungslösung, die wir als Generalunternehmer planen, realisieren und, bei Bedarf, im Rahmen einer umfassenden Prozessdienstleistung (BPO) betreiben können.

Sprechen Sie unsere Integrationsexperten an, wir arbeiten gemeinsam mit Ihnen an einem wirtschaftlich sinnvollen und umsetzbaren Plan. Wir integrieren uns, bei Bedarf, bereits in den Planungsprozess.

Kontaktieren Sie uns direkt unter info@is-software.com.

Smart City und Smart Country

Der Begriff „Smart City“ steht heute vornehmlich für Klimaschutz, Digitalisierung und Verbesserung der Lebensqualität im eher städtischen Umfeld. Dabei spielen unter anderem Energie, Mobilität, Telekommunikation, Informationstechnologien und generell neue positiv beeinflussende Technologien eine erhebliche Rolle.

Wurden in der Vergangenheit diese Themen eher isoliert betrachtet, wird nun mit Smart City verstärkt der Vernetzungs- und Integrationsgedanke priorisiert. In diesem Kontext boomen seit geraumer Zeit Ansätze und Lösungen wie zum Beispiel

  • Mieterstrommodelle
  • eMobilitätslösungen
  • LoRaWAN
  • wMSB
  • Smart Grid
  • IoT
  • M2M
  • Digitales Wassermanagement
  • Smarte Beleuchtung

Der Begriff Smart Country hat sich noch nicht durchgängig etabliert. Letztendlich steht er für eine vergleichbare Entwicklung in eher ländlichen Regionen – Klimaschutz und Verbesserung der Lebensqualität.

Die Themen sind gleich, die Ausprägungen sind entsprechend zielgruppenangepaßt. Zum Beispiel kommen hier, im Gegensatz zu den Smart Cities, auch verstärkt Windkraftanlagen in der Energieproduktion vor.

Die iS Software als Serviceplattform

Unabhängig von beiden Ansätzen sind zentrale Serviceplattformen essentiell für die Vernetzung, die Integration und somit für das wirtschaftlich erfolgreiche Zusammenwirken sämtlicher Module.

Mit der iS Software Billing Suite stellen wir eine zentrale Komponente der Serviceplattform zur Verfügung. Unsere Lösung steht nicht im Vordergrund der neuen, innovativen, aufregenden Module. Wir arbeiten im Untergrund und stellen u.a. die Abrechenbarkeit und somit die Wirtschaftlichkeit sicher.

Ob wir dabei ausschließlich unsere WinEV® Abrechnungslösung einsetzen oder themenspezifische Partnerlösungen aus der Telekommunikation, der eMobilität oder der Immobilienwirtschaft ergänzen, ist abhängig von der jeweiligen Aufgabenstellung.

Kontaktieren Sie uns direkt unter info@is-software.com.