Systemanpassungen als Folge des Konjunkturpaketes der Bundesregierung

Im Zuge der Kabinettssitzung der Bundesregierung am 03.06.2020 hat sich die große Koalition über die Eckpunkte eines Konjunkturpakets geeinigt. Unter anderem wird vom 01.07 bis zum 31.12.2020 der Regelsteuersatz von 19 auf 16 Prozent und der ermäßigte Satz von 7 Prozent auf 5 Prozent gesenkt.

Vorbehaltlich der finalen Regelungen durch die verantwortlichen Gremien, haben wir uns umgehend mit den Fragestellungen beschäftigt und eine Task-Force initiiert. Diese wird sich um alle Fragestellungen zur Thematik, notwendiger und optionaler Systemanpassungen sowie Ihre Bedürfnisse kümmern.

Bitte sehen Sie vorerst von individuellen Hotline-Anfragen ab, wir werden Sie zeitnah informieren.

Nachstehend eine erste Information über die wichtigsten Themenbereiche (weitere Themen in Bearbeitung):

  • Anpassung von Steuersätzen im System
  • Anpassung der Preise, Abschlagsbeträge und sonstigen steuerrelevanten Objekte
  • Abgrenzung von Verrechnungsdaten
  • Anpassung der Formulare für die Ausweisung aller notwendigen Steuersätze (alt und neu)
  • Anpassung der Schnittstellen zu Finanzbuchhaltungs- und Controlling-Systemen.

Bitte beachten Sie, dass für die Abschläge mit Fälligkeit / Buchungsmonat Juli bereits der ggf. verminderte Steuersatz zur Anwendung kommt. Da viele diesen Prozess schon mehrere Werktage vor Monatsbeginn anstoßen (INVOIC im Netz erzeugen bzw. Abschlagslauf für die Endkunden durchführen), müssen hier in den Steuerparametern die entsprechenden vorübergehenden Steuersätze eingepflegt werden. Zudem sollte hausintern geprüft werden, ob die Mehrwertsteuersenkung auch Auswirkungen auf die zu erhebenden turnusmäßigen Abschlagsbeträge hat.

Weitere Punkte werden wir, sobald die entsprechenden Gesetze bzw. Regularien seitens der Bundesregierung veröffentlicht wurden, im System umsetzen und Ihnen Handlungsanweisungen (als Dokumentation, Webinar bzw. Tutorial, Dienstleistungsangebote) zur Verfügung stellen.

Wir stimmen uns auch mit unserem Partner der mps public solutions GmbH ab. Unser Partner mps wird dazu Online Trainings und ein Handout anbieten. Auch hierzu erhalten Sie zeitnah Informationen.

Share This

Share this post with your friends!