iS Software Newsletter 01/2020 – Mit der Markterklärung für intelligente Messsysteme des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) kann der Smart Meter-Rollout nun starten

Mit Vorlage und Bekanntgabe der BSI-Markterklärung für intelligente Messsysteme, in Kraft getreten am 24.02.2020, wird nunmehr offiziell festgestellt, dass die technische Verfügbarkeit dreier Smart Meter Gateways und damit die Möglichkeit für den Rollout-Start gegeben ist. Ein wichtiger Aspekt und Meilenstein zur Digitalisierung der Energiewende in Deutschland ist damit erreicht worden.

Die iS Software hat mit der Entwicklung von funktionsfähigen Lösungen zur nahtlosen Einbindung der externen Systemkomponenten in die WinEV®-Architektur vollumfängliche Schnittstellen geschaffen. Mit dem gesamtheitlichen Angebot ihres langjährigen Partners co.met GmbH, die mit ihren Kunden aus dem Stadtwerke- und Versorgerumfeld zu Deutschlands führenden Metering-Dienstleistern zählt, ist iS Software sicher aufgestellt und hat dabei ein vollumfängliches Lösungskonzept im Angebot, um den anstehenden Rollout gemeinsam mit ihren Kunden zu meistern.

Thomas Hemmer, Geschäftsführer der co.met GmbH, weiß die Partnerschaft und Kompetenz ihres Partners iS Software zu schätzen:

„Die Geschäftsleitung der iS Software GmbH hat ihr Unternehmen in den letzten Jahren sehr konsequent auf strategische Zukunftsthemen wie Smart Energy ausgerichtet“, weiß der co.met-Geschäftsführer zu berichten. Und weiter: „Die Schnittstellenanbindung der WinEV®-Geräteverwaltung an unser Smart Energy Network (SEN) wurde bereits in 2017 begonnen und in nur innerhalb von 3 Monaten erfolgreich zum Abschluss gebracht. Unsere gemeinsamen Kunden in diesem Geschäftsfeld können dem Rollout mit Zuversicht entgegensehen.“

Share This

Share this post with your friends!