Mit Unterstützung der iS Software erweitert coneva ihr White-Label-Angebot für Stadtwerke

Die coneva GmbH, ein Corporate Start-up der SMA Solar Technology AG (SMA), bietet u. a. eine White-Label-Lösung für eine regionale Strom-Community an.
 
Auf Basis dieser Plattform ist es möglich Energieversorger, Besitzer von Photovoltaikanlagen und ökologiebewusste Tarifkunden in einer regionalen Strom-Community zu versammeln. iS Software ist dabei mit Ihrer WinEV® Lösung der Partner für den Bereich Abrechnung.
 
Mit einem stetig wachsenden Bedarf an regional erzeugtem Strom bei Verbrauchern und dem Bedürfnis von PV-Anlagenbesitzern, mehr aus ihrer Installation herauszuholen, ist die Zusammenführung dieser Kundengruppen in einer Strom-Community zum gegenseitigen Vorteil definiert. An dieser Stelle setzt das Portfolio der coneva-Lösung an: mit einer auf das Stadtwerk konfigurierten Energielandschaft zur Darstellung der regenerativen Produktionskapazitäten sowie einer anwenderfreundlichen White-Label-App wird ein ganzheitlicher Kommunikations- und Interaktionskanal zum Stadtwerke-Endkunden sichergestellt. Somit erhalten sowohl Prosumer als auch Verbraucher als klassische Tarifkunden eine Übersicht ihrer individuellen sowie regionalen Stromerzeugungs- und Verbrauchssituation. Damit sind Stadtwerken, in Bezug auf ihre Endkunden, alle notwendigen Tools für ein eigenes, regionales Community-Modell geboten. Mit dem vollumfänglichen Expertenwissen zur Integration in die Prozesslandschaft der Stadtwerke stellt sich in diesem Zusammenhang die iS Software GmbH als der ideale Kooperationspartner dar.
 
„Mit unserer Lösung werden die Kunden der Stadtwerke zu Mitgliedern regionaler Strom-Communities und nutzen über einen virtuellen Community-Speicher den in der Region erzeugten regenerativen Strom“, erklärt Jochen Schneider, Geschäftsführer der coneva GmbH. „Dabei übernimmt die coneva über die IoT-Energiemanagement-Plattform ennexOS (SMA) die Cloud- und Community-Bilanzierung und stellt sicher, dass jeder Teilnehmer die ihm zustehenden Strompakete zugewiesen und am Ende abgerechnet bzw. vergütet bekommt.“
 
Die Bedürfnisse der Stadtwerke-Kunden nach mehr Regionalität, Nachhaltigkeit und Gemeinschaftsgefühl sowie dem stimmigen Geschäftsmodell im Sinne des neuen Regionalnachweisregisters, kann mit dieser Erweiterung der klassischen Tarifwelt Rechnung getragen werden. Dies führt auch weiterhin dazu, dass eine umfassende Grundlage für den Vertrieb sowie der Abrechnung von Mehrwertservices – u.a. im Bereich des Smart-Meter-Rollout – geschaffen wird, um eine signifikante Wahlmöglichkeit zu neu in den Markt drängenden Anbietern, darzustellen. Coneva GmbH Die coneva GmbH ist eine Tochtergesellschaft der SMA Solar Technology AG und entwickelt digitale Energielösungen für die neue Energiewelt. Sie bietet Unternehmen wie Stadtwerken, Wohnungsbaugesellschaften und Telekommunikationsunter-nehmen umfassende White-Label-Lösungen zur Einbindung ihrer Kunden in den Energiemarkt an. Darüber hinaus bietet die coneva GmbH Lösungen zum Monitoring, der Steuerung und dem Management von Energie, damit Gewerbebetriebe und öffentliche Einrichtungen ihre Energiekosten deutlich reduzieren können. Im Zentrum des Geschäftsmodells der coneva GmbH steht das ganzheitliche Energiemanagement über alle Sektoren hinweg. Die Vernetzung von Erzeugern, wie PV-Anlagen oder Blockheizkraftwerken, und Verbrauchern, wie Beleuchtung, Heizung, Lüftung, Klima- und Kältetechnik, erfolgt dabei über die von SMA entwickelte IoT-Energiemanagement-Plattform ennexOS.
 
Mehr Informationen: www.coneva.com

Share This

Share this post with your friends!